Citigroup streicht 11.000 Jobs - Aktienkurs zieht an

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 15:21 Uhr
 

New York (Reuters) - Die US-Großbank Citigroup will wegen des anhaltenden Kostendrucks 11.000 Arbeitsplätze streichen.

Das seien rund vier Prozent der gesamten Belegschaft, teilte das Geldhaus am Mittwoch mit. Mit der Maßnahme wolle das Kreditinstitut die jährlichen Ausgaben um bis zu 1,1 Milliarden Dollar senken. Der Schritt werde zu einer außerordentlichen Belastung vor Steuern von rund einer Milliarde Dollar im vierten Quartal führen. Die Citigroup-Aktie legte vorbörslich 1,9 Prozent zu.

 
A man walks past a Citibank branch in lower Manhattan, New York October 16, 2012. REUTERS/Carlo Allegri (UNITED STATES - Tags: BUSINESS)