Griechenland schließt Schuldenrückkauf ab

Montag, 17. Dezember 2012, 16:01 Uhr
 

Athen (Reuters) - Griechenland hat den Rückkauf eigener Staatsanleihen im Wert von 31,9 Milliarden Euro unter Dach und Fach gebracht.

Alle Angebote der Investoren seien akzeptiert worden, teilte das Finanzministerium am Montag in Athen mit. Griechenland hat für den Kauf knapp 11,3 Milliarden Euro ausgegeben, die es zuvor von seinen internationalen Geldgebern bekommen hatte. Die Staatsanleihen wurden zu einem durchschnittlichen Preis von 33,8 Prozent des Nennwertes zurückgekauft. Damit konnte der klamme Staat seinen Schuldenstand drücken, und so den Weg für neue Hilfsgelder freimachen. Die Euro-Länder gaben vorige Woche grünes Licht für knapp 50 Milliarden Euro. Davon sollten 34,3 Milliarden Euro noch am Montag überwiesen werden.

 
Municipal workers pull down from a pole a European flag during a rally against state sector layoffs demanded by the country's international lenders in Athens December 13, 2012. The German government is in favour of paying out the next tranche of international aid to Greece after a successful debt buyback programme by Athens, Germany's finance ministry said in a letter seen by Reuters on Wednesday. REUTERS/John Kolesidis (GREECE - Tags: CIVIL UNREST POLITICS BUSINESS)