Weltbank hebt Wachstumsprognose für China leicht an

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 07:44 Uhr
 

Singapur (Reuters) - Die Weltbank hat ihre Wachstumsprognose für China leicht angehoben.

Demnach wird die Wirtschaft in der Volksrepublik im nächsten Jahr um 8,4 Prozent zulegen, wie die Organisation am Mittwoch in Singapur erklärte. Im Oktober hatte die Weltbank noch ein Plus von 8,1 Prozent erwartet.

Als Gründe für die besseren Aussichten führte die Weltbank eine expansive Fiskalpolitik sowie eine raschere Umsetzung größerer Investitionsprojekte an. 2014 dürfte sich das Wirtschaftswachstum im bevölkerungsreichsten Land dann auf etwa acht Prozent verringern.

 
Labourers work at a steel market in Huaibei, Anhui province, December 18, 2012. China's average daily crude steel output fell to 1.945 million tonnes in the first ten days of December, down 0.76 percent from the preceding 10-day period, industry data showed on Monday, as steelmakers reined in production amid weak demand. REUTERS/Stringer (CHINA - Tags: BUSINESS) CHINA OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN CHINA