Telekom gewinnt Großauftrag von EADS

Montag, 7. Januar 2013, 12:07 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Telekom hat vom europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS einen Großauftrag erhalten.

Die IT-Sparte T-Systems des Telekomkonzerns betreue künftig rund 150.000 Arbeitsplatz-Rechner von EADS an über 100 Standorten, teilte der Bonner Konzern am Montag mit. Der Auftrag habe eine Laufzeit von sechs Jahren. Branchenkreisen zufolge liegt der Auftragswert im niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Die IT-Sparte des Konzerns betreut bereits die Arbeitscomputer von Airbus, nun kommen weitere EADS-Konzerntöchter hinzu. Darunter seien neben Airbus-Niederlassungen im französischen Toulouse und in Hamburg Standorte der EADS-Firmen Cassidian und Eurocopter. T-Systems soll den Angaben zufolge 2014 schrittweise Dienstleistungen wie die Reparatur von PCs und die Wartung von Rechnern übernehmen.

Der Auftrag zeige, dass die "internationale Wachstumsstrategie auf Kurs ist", erklärte Telekom-Vorstand Reinhard Clemens. Erst im Dezember hatte T-Systems einen Großauftrag im US-Gesundheitsmarkt gewonnen. Für den Krankenhauskonzern Presbyterian soll die Telekom-Tochter künftig das Rechenzentrum betreiben. Der Auftrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

 
The logo of Deutsche Telekom AG is seen at their headquarters in Bonn December 5, 2012. REUTERS/Ina Fassbender (GERMANY - Tags: BUSINESS TELECOMS)