Bayer-Healthcare-Chef kehrt zu Novartis zurück

Mittwoch, 23. Januar 2013, 08:06 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Der Pharmakonzern Bayer verliert einen Spitzenmanager an einen Schweizer Konkurrenten.

Healthcare-Chef Jörg Reinhardt kehre zu Novartis zurück, wo er vor Jahren bereits Chief Operating Officer gewesen sei, teilte Bayer am Mittwochmorgen mit. Er wolle sich auf der Novartis-Hauptversammlung Ende Februar zur Wahl als Mitglied und designierter Präsident des Verwaltungsrates stellen, um dieses Amt am 1. August 2013 anzutreten. Deshalb verlängere er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Leverkusener Chemie- und Pharmakonzern nicht. "Reinhardt wird seinen aktiven Dienst bei Bayer am 28. Februar 2013 beenden", erklärte Bayer weiter.

 
A man walks past the logo of Swiss drugmaker Novartis AG in front of a plant in Basel October 25, 2011. REUTERS/Arnd Wiegmann