Merkel bescheinigt Spanien große Reform-Fortschritte

Montag, 4. Februar 2013, 16:37 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Spanien Unterstützung für seine Reformpolitik zugesagt.

Man habe eine große Hochachtung und Bewunderung dafür, was in Spanien auf den Weg gebracht worden sei, sagte die Kanzlerin am Montag nach einem Gespräch mit Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy in Berlin. Das werde seine positiven Auswirkungen haben.

Mit Blick auf die Fortentwicklung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion merkte Merkel an, sie sei sich mit ihrem spanischen Kollegen einig, dass die gemeinsame Währung mehr Gemeinsamkeit in der Wirtschaftspolitik, aber auch mehr Solidarität benötige. Auch Deutschland müsse seinen Beitrag für mehr Wirtschaftswachstum leisten. Die Bundesrepublik spare aber so, dass Raum bleibe, um auch etwas für das Wachstum zu tun.

 
German Chancellor Angela Merkel and Spanish Prime Minister Mariano Rajoy leave a news conference at the Chancellery in Berlin February 4, 2013. REUTERS/Fabrizio Bensch (GERMANY - Tags: POLITICS)