Napolitano - Regierung in Italien wird rasch gebildet

Donnerstag, 28. Februar 2013, 11:54 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Der italienische Präsident Giorgio Napolitano rechnet mit der Bildung einer neuen Regierung in absehbarer Zeit.

Er sei sicher, dass in den nächsten Wochen einen Regierung gebildet werde, sagte das italienische Staatsoberhaupt am Donnerstag in Berlin. Dabei müsse der Wille der Wähler respektiert werden. Mit Blick auf die Schuldenkrise versicherte Napolitano, sein Land werde seinen Teil der Opfer bringen. "Italien muss einen Beitrag für den Wiederaufschwung leisten." Napolitano bekannte sich zur Europäischen Union und sprach sich für ein weiteres Zusammenwachsen des Staatenbündnisses aus.