Unternehmen | Donnerstag, 17. Januar 2013, 15:14 Uhr

Bank of America verdient weniger Geld im vierten Quartal

Charlotte Die Bank of America hat im vierten Quartal weniger Geld verdient.

Der Gewinn belaufe sich auf 700 Millionen Dollar oder 3 Cent je Aktie, teilte die zweitgrößte US-Bank am Donnerstag mit. Ein Jahr zuvor hatte das Institut noch zwei Milliarden Dollar oder 15 Cent je Anteilsschein verdient. Grund für den Rückgang seien Kosten von mehr als fünf Milliarden Dollar für den Abbau von Hypothekenproblemen, die noch aus der Finanzkrise stammen.

X