22. November 2012 / 06:58 / vor 5 Jahren

GM kauft Auslandsgeschäft von Autofinanzierer Ally

Gelesen in 1 Minuten

An employee walks among Chevrolet cars on yard at the General Motors plant in Asaka August 29, 2012.Shamil Zhumatov

Detroit (Reuters) - General Motors übernimmt für etwa 4,2 Milliarden Dollar das Europa- und Lateinamerikageschäft des US-Autofinanzierers Ally Financial.

Durch den Zukauf über den Finanzierungsarm GM Financial werde der Absatz in diesen Regionen vermutlich gesteigert, teilte die Opel-Mutter am Mittwoch mit, ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen.

Eine haus-interne Finanzierung ermöglicht es GM, potenziellen Käufern attraktivere Angebote beim Fahrzeugkauf zu machen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below