Nordkorea: USA planen Angriff mit Atomwaffen

Donnerstag, 19. Februar 2009, 13:22 Uhr
 

Seoul (Reuters) - Kurz vor dem Besuch von US-Außenministerin Hillary Clinton in Südkorea hat der Norden schwere Vorwürfe gegen die USA erhoben.

Die Regierung in Washington plane einen atomaren Angriff auf Nordkorea, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Donnerstag aus einem Kommentar der KP-Zeitung. "Die USA sprechen über das, was sie 'Dialog' und 'Frieden' auf der koreanischen Halbinsel nennen, in Wahrheit versuchen sie aber, die militärische Konfrontation zu eskalieren." Nordkorea hat in jüngster Vergangenheit den Ton verschärft und erklärt, es sei zum Krieg gegen den Süden bereit.

Experten gehen davon aus, dass Nordkorea in den kommenden Wochen erneut seine Langstreckenrakete Taepodong-2 testet. Die Rakete könnte den US-Bundesstaat Alaska erreichen. Clinton sagte, ein solcher Test wäre wenig hilfreich. Sie wurde im Laufe des Tages in Südkorea erwartet. Ihre Asienreise führte sie bisher nach Japan und Indonesien. Am Freitag wird sie in China erwartet.