Weiter Hunderttausende an US-Ostküste ohne Strom

Donnerstag, 8. November 2012, 16:23 Uhr
 

New York (Reuters) - Rund zehn Tage nach Hurrikan "Sandy" sind an der US-Ostküste weiterhin Hunderttausende Menschen ohne Strom.

Mehr als 660.000 Haushalte und Geschäfte vor allem in New York und New Jersey sind betroffen, wie die Versorgungsunternehmen am Donnerstag mitteilten. Erschwerend kommt hinzu, dass in der Nacht der Winter unerwartet früh in der Region hereinbrach. In New York fielen bis zu 15 Zentimeter Schnee, in Teilen Connecticuts waren es bis zu 30 Zentimeter. Die Behörden in New York verteilten Decken und Heizgeräte. Bewohner, in deren Wohnung die Heizung ausfiel, suchten in Notunterkünften Schutz vor der Kälte. An den Flughäfen im Osten kam es zu Ausfällen und Verspätungen.