Putin entlässt nach Verteidigungsminister auch Generalstabschef

Freitag, 9. November 2012, 13:50 Uhr
 

Moskau (Reuters) - Wenige Tage nach dem Verteidigungsminister hat Russlands Präsident Wladimir Putin auch Generalstabschef Nikolai Makarow entlassen.

Makarow wird durch General Waleri Gerassimow ersetzt. Der Personalwechsel sei auf Wunsch des neuen Verteidigungsministers Sergej Schoigu erfolgt, erklärte Putin am Freitag.

Gerassimow war bislang Kommandeur im Zentraldistrikt der Streitkräfte und in der Unruheregion Tschetschenien im Einsatz. Er wurde von Putin auch zum ersten Vize-Verteidigungsminister ernannt. Am Dienstag hatte Putin Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow seines Amtes enthoben. Serdjukow wird für Fehler einer Firma des Verteidigungsministeriums verantwortlich gemacht, durch die Verluste von umgerechnet fast 100 Millionen Dollar entstanden sein sollen.