Hamas-Chef - Werden Widerstand gegen Israel fortsetzen

Donnerstag, 15. November 2012, 13:31 Uhr
 

Khartum (Reuters) - Der Anführer der radikal-islamischen Hamas, Chaled Meschaal, hat angekündigt, den "Widerstand" der Gruppe gegen Israel fortzusetzen.

Er verurteilte am Donnerstag die Tötung des Hamas-Militärchefs Ahmed Al-Dschaabari, bei einem israelischen Angriff. "Männer und Frauen in Palästina - wir werden den Widerstand fortsetzen", sagte Meschaal.

Die Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern war nach dem Angriff auf Al-Dschaabari neu eskaliert. Bei einem Raketenangriff der Hamas starben am Donnerstag im Süden Israels drei Menschen. Israelische Kampfjets bombardierten weiter Ziele in und um Gaza-Stadt. Dabei wurden mindestens 13 Menschen getötet.