Berlusconi - Montis "deutsche" Sparpolitik schadet Italien

Dienstag, 11. Dezember 2012, 09:27 Uhr
 

Rom (Reuters) - Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi hat Ministerpräsident Mario Monti vorgeworfen, mit einer von Deutschland diktierten Sparpolitik Italien in eine Rezession manövriert zu haben.

Berlusconi sagte am Dienstag weiter, Deutschland habe auf Kosten anderer Staaten durch geringere Finanzierungskosten sogar Vorteile aus der Finanzkrise gezogen. "Die Monti-Regierung ist der deutschen Politik gefolgt, die Europa auch anderen Staaten auferlegen wollte. Dadurch hat sie eine Krisensituation geschaffen, die schlimmer ist als zuzeiten unserer Regierung", sagte Berlusconi dem Fernsehsender Canale 5.