Mehr als 20 Tote bei Flugzeugabsturz in Kasachstan

Dienstag, 25. Dezember 2012, 20:29 Uhr
 

Almaty (Reuters) - Beim Absturz eines Militärflugzeugs in Kasachstan sind am Dienstag offenbar alle 27 Insassen an Bord ums Leben gekommen.

Die Maschine sei am Boden fast vollständig ausgebrannt, zitierte die Nachrichtenagentur RIA einen hochrangigen Mitarbeiter des Katastrophenschutzministeriums. Dem kasachischen Fernsehsender KTK zufolge stürzte die Antonow An-72 bei schlechtem Wetter während des Landeanflugs nahe der Stadt Schymkent im Süden des Landes ab. Die Staatssicherheit erklärte, die Maschine habe den Grenztruppen gehört.