Flug- und Stromausfälle nach schweren Stürmen in USA

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 08:47 Uhr
 

Winston-Salem (Reuters) - In den USA haben schwere Stürme im Süden und in der Mitte des Landes Flug- und Stromausfälle verursacht.

Laut der Internetseite FlightAware.com wurden am Mittwoch nahezu 900 Flüge gestrichen. Das Nationale Wetteramt sprach Blizzard- und Sturmwarnungen in Illinois, Indiana, Ohio sowie für den Nordosten aus. Für Virginia bis Florida wurde heftige Regenfälle und Gewitter vorhergesagt.

Bereits am Dienstag hatten starke Winterstürme Hunderttausende von Stromversorgung abgeschnitten, Häuser beschädigt und Überschwemmungen ausgelöst.

 
A man tries to control his umbrella as he takes cover from the rain in a winter storm at Times Square in New York, December 26, 2012. The severe winter weather that hit parts of the central and southern United States on Christmas Day moved eastward on Wednesday, causing flight delays and dangerous road conditions in the Northeast and Ohio Valley. REUTERS/Eduardo Munoz (UNITED STATES - Tags: ENVIRONMENT)