Blatt: Vereinigte Arabische Emirate nehmen Muslimbrüder fest

Mittwoch, 2. Januar 2013, 07:04 Uhr
 

Abu Dhabi (Reuters) - Die Vereinigten Arabischen Emirate haben einem Zeitungsbericht zufolge eine Gruppe von ägyptischen Muslimbrüdern festgenommen.

Die Zelle habe lokale Islamisten darin unterrichtet, wie arabische Regierungen zum Sturz gebracht werden könnten, meldete das Blatt "Al-Khaleej" am Dienstag unter Berufung auf nicht näher genannte Ermittlungskreise. Die Zelle, die aus mehr als zehn Personen bestehe, weise eine organisierte Struktur auf und habe Ägypter in den Vereinigten Arabischen Emiraten rekrutiert. Die Gruppe habe Unternehmen gegründet, um illegal Geld nach Ägypten zu senden. Die Regierung wie auch der Sprecher der Muslimbrüder in Ägypten waren zunächst für eine Stellung nicht erreichbar.