Netanjahu - Kampf gegen iranische Atomwaffe wichtigstes Anliegen

Mittwoch, 23. Januar 2013, 08:17 Uhr
 

Tel Aviv (Reuters) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sieht die Hauptaufgabe einer neuen Regierung im Kampf gegen eine atomare Bewaffnung des Iran.

"Die wichtigste Herausforderung ist und bleibt es, den Iran davon abzuhalten, an Atomwaffen zu gelangen", sagte Netanjahu am Mittwoch in Tel Aviv. Den Sieg bei der Parlamentswahl reklamierte Netanjahu für sich. Nachwahlbefragungen zufolge erlitt Likud Beitenu, die gemeinsame Liste aus Netanjahus Likud und der ultranationalistischen Partei seines bisherigen Außenministers Avigdor Lieberman, zwar deutliche Verluste, dürfte aber größter Block in der Knesset bleiben.

Netanjahu hat das iranische Nuklearprogramm wiederholt als existenzielle Bedrohung für den jüdischen Staat beschrieben und mit einem präventiven Militärschlag gedroht. Die Islamische Republik verfolgt nach eigenen Angaben lediglich friedliche Ziele.

 
Israel's Prime Minister Benjamin Netanyahu (C) stands next to former foreign minister and head of the Yisrael Beitenu party Avigdor Lieberman (R) at the Likud-Yisrael Beitenu headquarters in Tel Aviv January 23, 2013. REUTERS/Nir Elias