Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrat wegen Atomtests

Dienstag, 12. Februar 2013, 08:03 Uhr
 

New York (Reuters) - Der UN-Sicherheitsrat ist wegen des vermutlichen Atomtests in Nordkorea zu einer Dringlichkeitssitzung einberufen worden.

Sie werde am Dienstag um 15.00 Uhr MEZ stattfinden, hieß es in Diplomatenkreisen. Die USA, Südkorea und europäische Mitglieder des Rates streben für den Fall, dass ein dritter Atomtest in Nordkorea bestätigt wird, weitere Sanktionen gegen Nordkorea an.

US-Geologen registrierten in der Nähe einer nordkoreanischen Atomanlage ein Erdbeben der Stärke 4,9. Das Epizentrum habe nur einen Kilometer unter der Erdoberfläche gelegen. Das südkoreanische Verteidigungsministerium erklärte, Ursache für die Erschütterungen könne eine Atomexplosion mit einer Stärke von sechs bis sieben Kilotonnen oder mehr sein. Nordkorea ist es per UN-Resolutionen verboten, Raketen- oder Atomtechnik zu entwickeln.