Rebellen - Nehmen Stadt in syrischer Ölprovinz ein

Donnerstag, 14. Februar 2013, 13:19 Uhr
 

Amman (Reuters) - Syrische Rebellen haben nach eigener Darstellung am Donnerstag die strategisch wichtige Stadt Al-Schaddade im ölreichen Osten des Bürgerkriegslandes eingenommen.

Rebelleneinheiten, darunter auch Kämpfer der Al-Kaida nahestehende Gruppe Nusra, hätten die die Stadt an der Grenze zum Irak jetzt unter ihrer Kontrolle, teilte ein Kommandeur der Freien Syrischen Armee mit. Die Stadt war eine wichtige Verteidigungsposition der Regierungskräfte auf dem Weg nach Hasaka, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.