Edition:
Deutschland

Märkte Nachrichten

Anleger üben sich am Tag vor Fed-Entscheid in Geduld

Frankfurt In Erwartung neuer Signale zur US-Geldpolitik fassen Anleger Aktien nur mit spitzen Fingern an.

Globale Märkte

MÄRKTE-Spanien verschuldet sich trotz Katalonien-Streit billiger

Frankfurt, 21. Sep Von den wachsenden Spannungen zwischen den katalanischen Separatisten und der Zentralregierung in Madrid lassen sich Anleger offenbar nicht verunsichern. Bei der Emission mehrerer spanischer Staatsanleihen im Gesamtvolumen von 4,7 Milliarden Euro gaben sie sich am Donnerstag mit geringeren Renditen zufrieden als bei vorangegangenen Auktionen. Spanien gab Papiere mit Laufzeiten zwischen vier und 17 Jahren aus. Bei den 2021 auslaufenden Titeln lag die durchschnittlic

Anleger üben sich am Tag vor Fed-Entscheid in Geduld

Frankfurt In Erwartung neuer Signale zur US-Geldpolitik fassen Anleger Aktien nur mit spitzen Fingern an.

MÄRKTE-Tokioter Börse nach Fed-Entscheid auf Zwei-Jahres-Hoch

Frankfurt/Tokio, 21. Sep Gestützt auf Kursgewinne der Finanzwerte ist die Tokioter Börse am Donnerstag auf ein Zwei-Jahres-Hoch gestiegen. Der Nikkei-Index lag in der Spitze bei 20.481,27 Punkten und schloss 0,2 Prozent im Plus bei 20.347,48 Zählern. Der japanische Bankenindex gewann ein Prozent. Auslöser der Aktienkäufe war die Ankündigung der US-Notenbank Fed, mit dem Abbau ihrer billionenschweren Wertpapierbestände zu beginnen. Außerdem signalisierte sie eine weitere Zins

Bankentitel nach Fed-Entscheid an Schweizer Börse gesucht

Zürich, 21. Sep Die Schweizer Börse hat den Aufwärtstrend am Donnerstag wieder aufgenommen. Händler erklärten, die Aussagen der US-Notenbank hätten vor allem den Finanzwerten Auftrieb verliehen. Der SMI gewann 0,4 Prozent auf 9132 Punkte. Am Mittwoch hatte der Leitindex weitgehend unverändert geschlossen.

Märkte

  • U.S.
  • Europa
  • Asien
  • Branchen

Branchenüberblick

Energie -0.06%
Rohstoffe -0.01%
Industrie +0.10%
Konjunktur abhängige Waren & Dienstleistungen -0.20%
Konjunktur unabhängige Waren & Dienstleistungen +0.26%
Finanzindustrie +0.07%
Pharma -0.07%
Technologie -0.42%
Telekommunikation -0.15%