Edition:
Deutschland

Märkte Nachrichten

HINTERGRUND-Computer schrieben vor 30 Jahren Crash-Geschichte

Frankfurt Der Börsencrash 1987 ging als "Schwarzer Montag" in die Geschichte ein. Seither hat sich die Welt zwar stark verändert, dennoch gibt es frappierende Parallelen: Damals wie heute waren die Börsen auf Rekordkurs.

Globale Märkte

BÖRSEN-TICKER-Verizon nach Zahlen an Dow-Spitze

Frankfurt, 19. Okt Verizon steigen um 2,8 Prozent auf 50 Dollar und sind damit im Dow Jones der Top-Favorit. Der größte US-Mobilfunkkonzern hatte mit 31,72 Milliarden Dollar etwas mehr umgesetzt als von Analysten erwartet umgesetzt. Der Gewinn lag im Rahmen der Erwartungen.

Photo

HINTERGRUND-Computer schrieben vor 30 Jahren Crash-Geschichte

Frankfurt Der Börsencrash 1987 ging als "Schwarzer Montag" in die Geschichte ein. Seither hat sich die Welt zwar stark verändert, dennoch gibt es frappierende Parallelen: Damals wie heute waren die Börsen auf Rekordkurs.

MÄRKTE-Nikkei steigt 13. Tag in Folge - China-Börse im Minus

Frankfurt/Tokio, 19. Okt Ermuntert von den erneuten Kursrekorden an der Wall Street decken sich Anleger mit japanischen Aktien ein. Dies hievte den Nikkei-Index am Donnerstag um 0,4 Prozent auf 21.448,52 Punkte. Das ist der 13. Tagesgewinn in Folge - Rekord. Vor allem ausländische Investoren pumpten Geld in den japanischen Markt, sagte Mutsumi Kagawa, Chef-Anlagestratege des Brokerhauses Rakuten. Sie setzten auf eine Zwei-Drittel-Mehrheit für die Regierung des Ministerpräsidenten

Schweizer Börse bröckelt ab - Katalonien bremst Anleger

Zürich, 19. Okt Die Schweizer Börse hat am Donnerstag leicht nachgegeben. Die Anleger hielten sich trotz guter Vorgaben aus den USA zurück. Der SMI sank um 0,5 Prozent auf 9264 Zähler. Am Mittwoch war der Leitindex um 0,4 Prozent gestiegen.

Märkte

  • U.S.
  • Europa
  • Asien
  • Branchen

Branchenüberblick

Energie +0.04%
Rohstoffe -0.21%
Industrie -0.40%
Konjunktur abhängige Waren & Dienstleistungen -0.55%
Konjunktur unabhängige Waren & Dienstleistungen -0.22%
Finanzindustrie +0.16%
Pharma -0.58%
Technologie +0.73%
Telekommunikation +0.21%

Nachrichten aus der Wirtschaft

China will Aufschwung mit stärkerer Öffnung sichern

Peking Öffnung für ausländische Investoren, Abbau von Kreditrisiken, Umbau der Industrie: China will mit einer Reihe von Reformen das Wachstum seiner Wirtschaft sichern. Diese zeigt sich derzeit in guter Form. Trotz einer minimalen Abkühlung in den Sommermonaten dürfte sich der Aufschwung in der nach den USA zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt 2017 verstärken - zum ersten Mal seit sieben Jahren.