April 13, 2018 / 10:25 AM / 8 months ago

Taliban töten zehn Sicherheitskräfte in Afghanistan

Herat (Reuters) - Talibankämpfer haben nach Angaben des Bezirksgouverneurs einen Stützpunkt der Sicherheitskräfte in der afghanischen Provinz Herat angegriffen.

Dabei seien am Freitag neun Soldaten und ein Polizist getötet worden, sagte der Gouverneur Schrukullah Schaker. Vier Personen seien verletzt worden. Die Taliban haben sich zunächst nicht zu dem Angriff bekannt.

Am Mittwoch hatten die Extremisten zwölf Menschen in der Provinz Ghasni getötet, darunter den Gouverneur. Tage zuvor waren mindestens sechs Menschen bei einer Explosion im Westen des Landes umgekommen. Im Frühjahr nehmen die Angriffe der Taliban in der Regel aufgrund des besseren Wetters zu.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below