August 31, 2018 / 2:33 PM / 23 days ago

IWF sagt Argentinien volle Unterstützung zu

Washington (Reuters) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Argentinien seine volle Unterstützung zugesagt.

People walk by a bank in Buenos Aires’ financial district, Argentina August 30, 2018. REUTERS/Marcos Brindicci

Der Fonds sei überzeugt, dass das lateinamerikanische Land dank des starken Engagements der argentinischen Behörden seine Schwierigkeiten überwinden werde, sagte Sprecher Gerry Rice am Freitag. IWF-Chefin Christine Lagarde und der argentinische Finanzminister Nicolas Dujovne wollten sich am Dienstag treffen, um die Gespräche über eine vorzeitige Auszahlung von milliardenschweren Finanzhilfen voranzubringen.

Argentinien steckt wegen des Verfalls der Landeswährung in einer Krise. Seit Jahresbeginn hat der Peso fast 54 Prozent an Wert verloren. Er steht vor allem wegen der hohen Inflationsrate und einer schwachen Wirtschaftsentwicklung unter Druck. Die Regierung will mit einer Reihe wirtschaftspolitischer Notfallmaßnahmen gegensteuern.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below