May 8, 2020 / 3:31 PM / 22 days ago

Schweizer Börse legt zu - Bauwerte gefragt

FILE PHOTO: A long exposure shows traffic flowing past the illuminated word "Boerse" (exchange) in Zurich, Switzerland June 17, 2019. REUTERS/Arnd Wiegmann/File Photo

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Börse hat sich am Freitag mit Kursgewinnen ins Wochenende verabschiedet.

Rückenwind erhielten die Aktien von positiven Signalen im Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten und China. Der SMI stieg um 0,5 Prozent auf 9665 Punkte. Im Wochenvergleich notierte das Börsenbarometer damit nur wenig verändert.

Größter Kursgewinner waren die Aktien von Swisscom, die 2,4 Prozent zulegten. Stark gesucht waren auch die Papiere von Geberit mit einem Plus von 2,3 Prozent, nachdem der Broker Kepler Cheuvreux die Empfehlung für die Titel des Sanitärtechnikunternehmens auf “Kaufen” von “Reduzieren” angehoben hatte. Mit Sika und LafargeHolcim standen weitere baunahe Werte hoch in der Gunst der Anleger. Dagegen gaben Versicherer nach. Swiss Life-Titel verloren um 0,5 Prozent, das Unernehmen legt kommende Woche den Quartalsbericht vor. Der Kurs des Rückversicherers Swiss Re gab 0,4 Prozent nach.

Bei den Nebenwerten sanken Meyer Burger-Aktien um 2,9 Prozent. Ein nordamerikanisches Start-up-Unternehmen hat Aufträge zurückgezogen und den Rahmenvertrag mit dem Solarausrüster mit sofortiger Wirkung gekündigt.

Die Aktien der Dutyfreeshop-Betreibers Dufry legten 9,8 Prozent zu, nachdem der norwegische Staatsfonds seine Beteiligung leicht erhöht hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below