June 28, 2019 / 4:29 PM / 3 months ago

Aluflexpack feiert starkes Debut an der Schweizer Börse

A long exposure shows traffic flowing past the illuminated word "Boerse" (exchange) at the seat of Swiss stock exchange operator SIX Group in Zurich, Switzerland June 17, 2019. Picture taken June 17, 2019. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Börse hat sich mit Kursgewinnen ins Wochenende verabschiedet.

Die Anleger hofften, dass US-Präsident Donald Trump und sein chinesischer Kollege Xi Jinping bei einer für Samstag geplanten Zusammenkunft eine gemeinsame Gesprächsgrundlage zur Beilegung des Handelsstreits finden.

Der SMI gewann 0,4 Prozent auf 9898 Punkte. Im Verlauf der gesamten Woche resultierte dennoch ein Minus von 0,3 Prozent.

Die Aktien des Warenprüfkonzerns SGS sanken 0,8 Prozent. Zuvor hatten die Analysten von Bank of America die Aktien des Genfer Unternehmens auf “Underperform” zurückgestuft und dies mit Wachstumsbedenken begründet. Credit Suisse gaben 0,4 Prozent nach. Die Grossbank hat den US-Stresstest nur mit Auflagen bestanden - als einzige von 18 geprüften Instituten.

Aluflexpack verzeichneten ein starkes Debut an der Schweizer Börse: Die Aktien des Verpackungsspezialisten kletterten um 7,1 Prozent. Aluflexpack ist der vierte Neuzugang an der SIX im laufenden Jahr. VAT gingen um 3,4 Prozent höher aus dem Handel. Weil der Tiefpunkt der Marktabschwächung erreicht sei, beende der Vakuumventile-Hersteller das Kurzarbeitsprogramm für rund 400 Produktionsmitarbeiter.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below