Reuters logo
Bangladesch - Beherbergen fast eine Million Rohingya
23. Oktober 2017 / 12:15 / in einem Monat

Bangladesch - Beherbergen fast eine Million Rohingya

Genf (Reuters) - Bangladesch hat nach eigenen Angaben inzwischen fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen.

Rohingya refugees line up to receive humanitarian aid in Balukhali refugee camp near Cox's Bazar, Bangladesh, October 23, 2017. REUTERS/Hannah McKay TPX IMAGES OF THE DAY

“Das ist der größte Exodus aus einem einzelnen Land seit dem Genozid 1994 in Ruanda”, sagte der Vertreter Bangladeschs, Shameem Ahsan, am Montag bei einer UN-Geberländerkonferenz in Genf. Entgegen anderslautender Darstellungen gehe die Gewalt in der Provinz Rakhine weiter. Die UN rief zu Hilfen in Höhe von insgesamt 434 Millionen Dollar auf. “Das ist keine isolierte Krise”, sagte Mark Lowcock, bei der UN zuständig für die Koordinierung humanitärer Hilfe: “Das ist die jüngste Runde in einem jahrzehntelangen Zyklus von Verfolgung, Gewalt und Vertreibung.”

Noch immer kämen jeden Tag Tausende Menschen über die Grenze, sagte Ahsan. Zwar versuche sein Land im Gespräch mit Myanmar, eine langfristige Lösung zu finden. Allerdings bestehe die Regierung des Nachbarlandes darauf, die Rohingya als illegale Einwanderer aus Bangladesch zu bezeichnen. Die “eklatante Leugnung der ethnischen Identität der Rohingya” durch Myanmar sei ein Hindernis bei den bilateralen Gesprächen zur Lösung der Krise. Myanmar müsse die Rückkehr der Rohingya zulassen. Lowcock zufolge erhielt die UN zunächst Hilfszusagen von 340 Millionen Dollar, darunter 30 Millionen von der EU.

Seit dem Aufstand von Rohingya-Extremisten in Myanmar am 25. August geht das Militär verstärkt gegen die muslimische Minderheit vor. Die Vereinten Nationen und mehrere Staaten werfen der Armee des überwiegend buddhistischen Landes im Konflikt mit den Extremisten “ethnische Säuberungen” vor. Die Regierung des früher Birma genannten Landes weist dies zurück. Sie stuft die Rohingya als Staatenlose ein, auch wenn sie seit Generationen in dem Land leben.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below