for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Mediator - Bayer macht deutliche Fortschritte bei Glyphosat-Vergleichen

FILE PHOTO: Mondanto Co's Roundup is shown for sale in Encinitas, California, U.S., June 26, 2017. REUTERS/Mike Blake

New York (Reuters) - Bayer kommt nach Angaben des Mediators Kenneth Feinberg bei dem Abschluss der Glyphosat-Vergleiche in den USA gut voran.

Bayer habe “beträchtliche Fortschritte” in diese Richtung erzielt, sagte Feinberg am Montag bei einer Zoom-Anhörung in einem Gericht in San Francisco. Man sei zwar noch nicht am Ziel. Es sei jedoch nur noch eine Frage der Zeit. Damit verbessern sich die Aussichten für den Agrarchemie- und Pharmakonzern, einen Schlussstrich unter die belastenden Rechtsstreitigkeiten wegen der angeblich krebserregenden Wirkung des Unkrautvernichters ziehen zu können.

Der Glyphosat-Vergleich in den USA wird für Bayer wahrscheinlich teurer als zunächst gedacht. Vorstandschef Werner Baumann geht nach früheren Angaben davon, dass ein wichtiger Teil des Vergleichspakets etwa zwei Milliarden Dollar kosten wird und damit mehr als die ursprünglich erwarteten 1,25 Milliarden Dollar.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up