for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Lukaschenko tritt mit Maschinepistole und schusssicherer Weste auf

Belarusian President Alexander Lukashenko walks outside the Independence Palace after an opposition demonstration against presidential election results, in Minsk, Belarus, in this in this still image from a handout video taken August 23, 2020. Video taken August 23, 2020. Courtesy of POOL PERVOGO/Handout via REUTERS TV ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. NO RESALES. NO ARCHIVES. MANDATORY CREDIT.

Minsk (Reuters) - Nach erneuten Massenprotesten in der belarussischen Hauptstadt Minsk ist Präsident Alexander Lukaschenko mit einer Maschinenpistole und schusssicheren Weste aufgetreten.

Staatsmedien zeigten am Sonntagabend, wie sich der Machthaber in Kampfmontur von einem Hubschrauber zu seinem Präsidentenpalast bringen ließ. Auf dem Weg beleidigte er die Demonstranten als “Ratten”. Laut Medien nahmen rund 20.000 Menschen an den Protesten gegen die umstrittene Wiederwahl Lukaschenkos teil, die lautstark den Rücktritt des Präsidenten nach 26 Jahren autoritärer Herrschaft forderten. Entzündet hatte sich der Konflikt an der Präsidentschaftswahl vom 9. August. Lukaschenko beanspruchte einen deutlichen Sieg für sich, die Opposition spricht von Wahlbetrug.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up