for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Top-Nachrichten

Lukaschenko droht Koordinierungsrat - "Hitzköpfe abkühlen"

Belarusian President Alexander Lukashenko visits a polling station during the presidential election in Minsk, Belarus August 9, 2020. Sergei Gapon/Pool via REUTERS

Minsk (Reuters) - Der umstrittene belarussische Präsident Alexander Lukaschenko will gegen einen Koordinierungsrat der Opposition vorgehen.

“Das ist ein Versuch der Machtergreifung”, sagte Lukaschenko am Dienstag nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Belta. Man werde Maßnahmen gegen jene ergreifen, die sich an diesem Rat beteiligten. “Wir haben genügend dieser Maßnahmen, um einige Hitzköpfe abzukühlen.”

Nach den Vorstellungen von Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja soll das Gremium einen Machtwechsel erleichtern. Der Koordinierungsrat sollte sich am Dienstag erstmals in Minsk treffen.

Der 65-jährige Lukaschenko regiert Belarus seit 26 Jahren autoritär. Bei der Präsidentschaftswahl am 9. August hatte er sich zum Sieger mit großem Vorsprung erklärt. Die Opposition wirft ihm Wahlbetrug vor und reagierte mit Demonstrationen, gegen die Sicherheitskräfte teils brutal vorgingen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up