for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

UN - Alarmierende Berichte über Gewalt gegen Demonstranten in Belarus

People take part in a women's rally against police brutality following protests to reject the presidential election results in Minsk, Belarus September 5, 2020. BelaPAN via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE HAS BEEN SUPPLIED BY A THIRD PARTY. NO RESALES. NO ARCHIVES.

Genf (Reuters) - Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte hat “alarmierende Berichte” über Gewalt gegen friedliche Demonstranten in Belarus beklagt.

Diese Berichte “deuten weiter auf den unnötigen oder übermäßigen Einsatz von Gewalt durch Strafverfolgungsbehörden hin”, sagte Michelle Bachelet am Montag in Genf. Der UN-Menschenrechtsrat hatte zuvor auf Antrag Deutschlands einer Dringlichkeitsdebatte über die Lage in der ehemaligen Sowjetrepublik zugestimmt. Dort kommt es weiter zu Protesten gegen die Regierung des Amtsinhabers und offiziellen Siegers der Präsidentenwahl, Alexander Lukaschenko. Die Polizei geht mit Gewalt gegen die Demonstranten vor und nahm nach Angaben des Innenministeriums am Sonntag 774 von ihnen fest.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up