January 20, 2012 / 8:08 AM / in 7 years

General Motors erobert Weltmarktspitze zurück

Detroit (Reuters) - Die Opel-Mutter General Motors hat im vergangenen Jahr mehr Autos verkauft als jeder andere Konzern.

GM gab am Donnerstag bekannt, 2011 insgesamt 9,026 Millionen Fahrzeuge verkauft zu haben und damit knapp acht Prozent mehr als 2010. Volkswagen steigerte seinen Absatz früheren Angaben zufolge auf 8,156 Millionen Fahrzeuge. An dritter Stelle folgt Toyota mit 7,9 Millionen, ein Rückgang von etwa sechs Prozent. Den Japanern machten im vergangenen Jahr das verheerende Erdbeben in Japan sowie die Überschwemmungen in Thailand zu schaffen. 2010 führte Toyota noch die Liste der größten Hersteller an.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below