July 15, 2020 / 9:26 AM / a month ago

Bankenverband - Regelungen für Zeit nach Brexit weiter unklar

European Union and British flags flutter in front of a chancellery ahead of a visit of British Prime Minister Theresa May in Berlin, Germany, April 9, 2019. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Die deutschen Banken stellen sich zum Jahreswechsel auf Probleme im Geschäft mit Großbritannien ein.

Wesentliche Klarstellungen für die Finanzbranche nach dem Brexit werde es wohl weiterhin nicht vertraglich geben, sagte Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands BdB, am Mittwoch in Berlin. Großbritannien ist nach dem EU-Austritt gerade in einer Übergangsphase. Bis zum Jahresende sollen die künftigen Beziehungen zur Europäischen Union verhandelt werden, inklusive Freihandelsabkommen. Das halten viele Experten für unrealistisch, weil beide Seiten in ihren Positionen noch weit auseinander sind.

“Unsere Uhr tickt schneller”, sagte Krautscheid. Banken könnten nicht erst kurz vor Silvester reagieren. “Wir brauchen früher Klarheit.” Die Unternehmen müssten sich auf die neue Situation ab Januar 2021 vorbereiten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below