June 24, 2020 / 3:04 PM / 18 days ago

Barnier hält Brexit-Deal noch für möglich - Warnt Briten vor Rückziehern

FILE PHOTO: EU's Brexit negotiator Michel Barnier gives a news conference after Brexit negotiations, in Brussels, Belgium, June 5, 2020, REUTERS/Yves Herman/Pool

Brüssel (Reuters) - Trotz der stockenden Verhandlungen hält EU-Chefunterhändler Michel Barnier ein Handelsabkommen mit Großbritannien noch fristgerecht bis Jahresende für möglich.

Es seien aber “klare Signale” für eine Bereitschaft dazu aus London nötig, sagte Barnier am Mittwoch auf einer Videokonferenz. “Unser Problem hat nichts mit dem Timing zu tun, sondern mit der Substanz”, insbesondere damit, dass Großbritannien bei politischen Zusagen immer wieder einen Rückzieher mache. Er denke aber, dass eine Einigung noch möglich sei. Ein Rosinenpicken werde es aber nicht geben. Der Ball liege im Feld der Briten und im Oktober komme der Moment der Wahrheit.

Die Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien stecken seit langem fest. Großbritannien hat die EU im Januar verlassen, die bisherigen Regelungen gelten aber weiter, um beiden Seiten Zeit für die Ausarbeitung eines neuen Handelsabkommens zu geben. Die Frist dafür läuft Ende des Jahres ab.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below