March 4, 2019 / 10:22 AM / 3 months ago

Britische Bauindustrie schrumpft wegen Brexit-Ungewissheit

A construction site is pictured in the center of Warsaw, Poland September 5, 2018. REUTERS/Kacper Pempel

London (Reuters) - Der ungewisse Brexit-Ausgang lähmt die britische Bauindustrie. Erstmals seit fast einem Jahr schrumpfte ihre Aktivität im Februar.

Das entsprechende Barometer fiel um 1,1 auf 49,5 Punkte, wie das IHS-Markit-Institut am Montag zu seiner monatlichen Unternehmensumfrage mitteilte. Es liegt damit erstmals seit März 2018 unter der Marke von 50, ab der es Wachstum signalisiert.

“Die Angst vor dem Brexit hat zugenommen, weshalb viele Kunden die Entscheidung über Baumaßnahmen verschieben”, sagte Markit-Ökonom Tim Moore. Bereits im vergangenen Jahr legte die Bauproduktion nur noch um 0,7 Prozent zu. Das war der kleinste Anstieg seit 2012. Der Bau trägt etwa sechs Prozent zur britischen Wirtschaftsleistung bei.

Premierministerin Theresa May will bis zum 12. März das Parlament erneut über das mit der EU vereinbarte Ausstiegsabkommen abstimmen lassen. Bei einem ersten Votum im Januar hatte sie eine krachende Niederlage erlitten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below