March 20, 2019 / 1:12 PM / 3 months ago

Kommission - Juncker warnte May vor Verschiebung über 23. Mai hinaus

European Commission President Jean-Claude Juncker delivers a speech during a debate at the European Parliament in Strasbourg, France, March 12, 2019. REUTERS/Vincent Kessler

Brüssel (Reuters) - Nach Aussagen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker muss Großbritannien bei einer Brexit-Verschiebung auf die Zeit nach den EU-Wahlen an der Abstimmung teilnehmen.

Juncker habe die britische Premierministerin Theresa May in einem Telefongespräch darauf hingewiesen, dass das Vereinigte Königreich bei einer Verlängerung der EU-Mitgliedschaft über den 23. Mai hinaus an den Wahlen zum Europaparlament vom 23. bis zum 26. Mai teilnehmen müsse, sagte eine Kommissionssprecherin am Mittwoch. May ersuchte die EU zuvor um eine Verlängerung bis Ende Juni.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below