July 9, 2019 / 3:27 PM / 11 days ago

Labour-Chef fordert von Konservativen zweites Brexit-Referendum

Britain's opposition Labour Party leader Jeremy Corbyn leaves his home in London, Britain July 3, 2019. REUTERS/Peter Nicholls

London (Reuters) - Der Chef der britischen Labour-Partei Jeremy Corbyn hat von den regierenden Konservativen ein zweites Referendum über deren Pläne für einen EU-Austritt gefordert.

In diesem Fall werde man für einen Verbleib kämpfen, schrieb Corbyn am Dienstag in einem Brief an Parteimitglieder. Allerdings ließ er offen, wie Labour im Falle eines Sieges bei einer Parlamentswahl vorgehen würde. Corbyn blieb damit hinter der Forderung von vielen Parteikollegen zurück, unter allen Umständen ein zweites Referendum abzuhalten. Die Konservativen wählen gegenwärtig einen neuen Parteichef, der auch neuer Premierminister werden wird. Die Brexit-Frist läuft bis Ende Oktober.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below