15. September 2017 / 06:12 / vor 11 Tagen

Schweizer Börse macht zu Wochenschluss wohl keine großen Sprünge

Zürich, 15. Sep (Reuters) - Die Schweizer Börse dürfte auch am letzten Handelstag der Woche nicht recht vom Fleck kommen. Einige Anleger seien wegen des neuerlichen Abschusses einer nordkoreanischen Rakete verunsichert, sagten Börsianer am Freitag. Zudem hielten sich viele Investoren wegen der unklaren Entwicklung der künftigen Geldpolitik in wichtigen Wirtschaftsräumen zurück.

Die Bank Julius Bär berechnete den SMI auf Basis vorbörslich genannter Kurse 0,2 Prozent tiefer mit 9058 Punkten. Der SMI-Future gab 0,1 Prozent nach auf 9049 Zähler. Am Donnerstag hatte der Leitindex 0,2 Prozent höher geschlossen.

In der Schweiz steht unter anderem Nestle im Fokus. Der Nahrungsmittelriese baut mit einem Zukauf in den USA sein Kaffee-Geschäft aus und übernimmt zu einem ungenannten Preis eine Mehrheitsbeteiligung an der Firma Blue Bottle Coffee. Die Aktie notierte vorbörslich etwas schwächer.

Die Credit Suisse kann einen weiteren Streitfall um US-Hypothekarpapiere zu den Akten legen. Das Institut erzielte eine Einigung mit der Massachusetts Mutual Life Insurance Company. Im Zuge dessen verbucht die Bank im dritten Quartal Belastungen von 79,5 Millionen Dollar vor Steuern - zusätzlich zu den bereits bestehenden Rückstellungen für den Streit. Die Aktie war wenig verändert indiziert.

Die Titel des Vermögensverwalters Julius Bär dürften von einer Kaufempfehlung der HSBC profitieren, die die Aktie auf “Buy” von “Hold” hochstufte. Sie waren vorbörslich 0,8 Prozent höher.

Unter Druck standen die Aktien der Versicherung Helvetia, die vor dem offiziellen Handelsstart 1,7 Prozent nachgaben. Raiffeisen trennt sich von seiner vierprozentigen Beteiligung und platziert diese bei institutionellen Investoren. (Reporter: Angelika Gruber; redigiert von Patricia Uhlig; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168)

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below