Reuters logo
Bankentitel nach Fed-Entscheid an Schweizer Börse gesucht
September 21, 2017 / 8:18 AM / 3 months ago

Bankentitel nach Fed-Entscheid an Schweizer Börse gesucht

Zürich, 21. Sep (Reuters) - Die Schweizer Börse hat den Aufwärtstrend am Donnerstag wieder aufgenommen. Händler erklärten, die Aussagen der US-Notenbank hätten vor allem den Finanzwerten Auftrieb verliehen. Der SMI gewann 0,4 Prozent auf 9132 Punkte. Am Mittwoch hatte der Leitindex weitgehend unverändert geschlossen.

Die Federal Reserve signalisierte am Mittwoch Abend eine weitere Zinserhöhung vor dem Jahresende. Dies gab dem Dollar auch zum Franken Auftrieb. Ein stärkerer Dollar macht die Waren von Schweizer Unternehmen auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger.

Spitzenreiter im SMI waren die Aktien der Grossbank Credit Suisse mit einem Plus von 2,5 Prozent. Die Titel des Rivalen UBS verteuerten sich um 1,6 Prozent. Höhere Zinsen bedeuten für Banken tendenziell höhere Margen. Viele Anleger gehen davon aus, dass nach der Fed auch die EZB von der ultra-lockeren Geldpolitik abkehren könnte. Auch die Versicherer Swiss Life, Swiss Re und Zurich gehörten zu den Gewinnern.

Die Swatch-Aktien profitierten von steigenden Uhrenexporten und rückten 0,4 Prozent vor. Die Ausfuhren waren im August im Jahresvergleich nominal um 4,2 Prozent gestiegen. Richemont gaben leicht nach. Der Luxusgüterkonzern kündigte Managementwechsel an.

Die grössten Verlierer waren bei den Aktien wenig konjunktursensitiver Unternehmen zu finden. Swisscom gaben 0,6 Prozent nach, Nestle 0,4 Prozent. (Reporter: Oliver Hirt; redigiert von Angelika Gruber)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below