July 26, 2018 / 8:04 AM / 2 months ago

Entschärfung im Zollstreit und Ergebnisse schieben Schweizer Börse an

Zürich, 26. Jul (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am Donnerstag auf breiter Front zugelegt. Die Entschärfung in dem seit Monaten das Geschehen an den Börsen bestimmenden Handelsstreit der USA mit Europa und gute Firmenergebnisse stimmten die Anleger kauffreudig, sagten Händler. Der SMI stieg um 0,9 Prozent auf 9100 Punkte - der höchsten Stand seit Anfang Februar. Am Mittwoch hatte der Leitindex 0,15 Prozent zugelegt.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Präsident Donald Trump hatten sich bei ihrem Treffen überraschend darauf geeinigt, Verhandlungen zum Abbau von Handelshemmnissen aufzunehmen. Damit sind US-Strafzölle auf europäische Autos vorerst vom Tisch.

Für Impulse sorgen dürften auch die geldpolitischen Beratungen der Europäischen Zentralbank (EZB) am Nachmittag. Experten zufolge wird der Handelsstreit mit den USA auch dort Thema sein. Sie erhoffen sich neue Hinweise zum Zeitpunkt einer für Herbst 2019 erwarteten Zinserhöhung.

Im Blick hatten Anleger die Index-Schwergewichte Roche und Nestle. Sie lockten Anleger mit erfreulichen Halbjahresabschlüssen an.

Gestiegene Verkäufe neuer Medikamente bescherten dem Pharmakonzern Roche ein überraschend gutes erstes Halbjahr 2018. Trotz zunehmender Konkurrenz durch billigere Nachahmer-Medikamente stieg der Umsatz um sieben Prozent auf 28,1 Milliarden Franken. Der Gewinn kletterte um 35 Prozent auf 7,5 Milliarden Franken. Der Genussschein stieg um 2,8 Prozent auf 245 Franken. Das Ergebnis sei besser als erwartet, hiess es bei Analysten.

Auch der Halbjahresbericht von Nestle kam gut an. Die Aktie legte 2,4 Prozent zu, nachdem der Nahrungsmittelriese eine Wachstumsbeschleunigung für das zweite Halbjahr angekündigt hatte. Die Verbesserungsmassnahmen zeigten Wirkung - sowohl im Bereich Wachstum als auch bei der Renditeentwicklung. “Uns gefällt, dass Nestle die Produktinnovation beschleunigt hat, um das Wachstum anzukurbeln”, kommentierte die Bank Vontobel.

Die Aktie von Sika gewann ein Prozent. Der Bauchemiekonzern verbuchte im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von 15,9 Prozent auf den Rekordwert von 3,47 Milliarden Franken. Der Gewinn stieg um 11,4 Prozent auf 318 Millionen Franken. Kosten von 23 Millionen Franken in Zusammenhang mit dem abgewehrten Übernahmeversuch des französischen Baustoffherstellers Saint-Gobain lasteten auf dem Ergebnis. “Die Zahlen sind etwas besser als erwartet - wie üblich”, sagte ein Händler.

Die Anteile von Adecco stiegen um 1,2 Prozent. Der Personalvermittler hat die verbleibende Beteiligung an Beeline an den Finanzinvestor New Mountain Capital verkauft. Daraus werde ein Barertrag von 172 Millionen Euro nach Steuern erwartet. “Diese Portfoliobereinigung werten wir als positiv, insbesondere, da sie zu einem erfreulichen Mittelzufluss führt”, kommentierte Marco Strittmatter von der Zürcher Kantonalbank.

Um 0,9 Prozent schwächer waren die Aktien von Swiss Life. JP Morgan hat den Titel auf Underweight von Neutral zurückgestuft.

Die Aktien von Lonza konsolidierten den Kurssprung vom Vortag um notierten um 0,1 Prozent leichter. Der Pharmazulieferer hatte am Mittwoch die Anleger mit einem unerwartet starken Halbjahresbericht überrascht.

Die Aktien von LafargeHolcim stiegen um 0,7 Prozent. Der Zementkonzern wird am Freitag seinen Halbjahresbericht veröffentlichen. Analysten erwarten ein Umsatzplus von knapp fünf Prozent.

Die Aktien von Autoneum verloren knapp zwei Prozent. Der Autozulieferer hat im ersten Halbjahr mit 60,1 Millionen Franken leicht weniger Gewinn als im Vorjahr verbucht. Die Ebit-Marge sank auf 7,5 von 8,4 Prozent. Für 2018 erwartet die Firma eine Ebit-Marge von sieben Prozent. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Angelika Gruber; Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1231 oder +49 30 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below