July 30, 2018 / 6:16 AM / 5 months ago

Negative Auslandvorgaben dürften Schweizer Börse bremsen

Zürich, 30. Jul (Reuters) - Die Schweizer Börse wird zum Wochenbeginn ein wenig schwächer erwartet. Negative Vorgaben aus den USA und Asien könnten den jüngsten Aufwärtstrend der Börse beenden, sagten Händler. “Nach vier Wochen ununterbrochener Kursgewinne ist eine Konsolidierung nicht unerwünscht”, sagte ein Händler.

Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich mit 9129 Punkten um 0,5 Prozent leichter. Der SMI Future sank um 0,4 Prozent auf 9117 Zähler. Am Freitag war der Leitindex um 0,4 Prozent gestiegen und hatte die vergangene Woche mit einem Kursgewinn von 0,4 Prozent beendet.

Da am Mittwoch, wenn die Schweizer Börse wegen des Nationalfeiertags geschlossen bleibt, die US-Notenbank Fed die Ergebnisse ihrer geldpolitischen Beratungen veröffentlicht, dürfte das Geschäft bis dahin wohl eher ruhig verlaufen, hiess es am Markt.

Die Anleger dürften ihre Aufmerksamkeit auf die Quartalszahlen einiger Unternehmen richten. Am Dienstag veröffentlichen unter anderen die Grossbank Credit Suisse, der Assetmanager GAM, die Onlinebank Swissquote, die Schweizerische Nationalbank (SNB) und der Elektrokomponentenhersteller LEM ihre Zwischenergebnisse.

Im vorbörslichen Handel wurden die Aktien von Oerlikon um 1,5 Prozent höher indiziert. Der Technologiekonzern verkauft seine Getriebesparte an den amerikanischen Automobilzulieferer Dana für rund 600 Millionen Franken. Oerlikon wollte die Getriebe-Tochter ursprünglich an die Schweizer Börse bringen, war mit diesen Plänen im Juli aber an zu geringem Anleger-Interesse gescheitert. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Oliver Hirt )

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below