August 10, 2018 / 6:13 AM / in 8 days

Schweizer Börse wird schwächer erwartet

Zürich, 10. Aug (Reuters) - Die Schweizer Börse wird am Freitag etwas schwächer gesehen. Negative Vorgaben aus den USA und Asien dürften auf die Kurse drücken, sagten Händler. Ausserdem sorgten sie sich weiter um den Handelsstreit der USA mit China sowie wegen der Spannungen der USA mit Iran und Russland. Die USA haben jüngst Sanktionen gegenüber die beiden Ländern verhängt.

Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich mit 9137 Punkten um 0,1 Prozent niedriger. Der SMI Future notierte mit 9121 Zählern um 0,1 Prozent leichter. Am Donnerstag war der Leitindex um 0,3 Prozent gesunken.

Die Impulse seien dünn gesät. “Die SMI-Konzerne haben zu einem Grossteil ihre Ergebnisse vorgelegt”, sagte ein Händler. Die Ergebnisse der Firmen aus der zweiten Reihe bewegten das Geschehen nur wenig. “Da dürften schon eher die am Nachmittag erwarteten US-Inflationsdaten die Märkte vor dem Wochenende noch beeinflussen.” Von den Daten erhoffen sich die Marktteilnehmer Hinweise auf die weitere Geldpolitik der Notenbank Fed. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Myria Mildenberger; Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below