February 22, 2019 / 2:45 PM / 3 months ago

Schweizer Börse legt zu - Nestle-Aktie bremst

Zürich, 22. Feb (Reuters) - Die Anleger an der Schweizer Börse haben sich am Freitag mit Finanzwerten und Aktien verstärkt konjunkturabhängiger Unternehmen eingedeckt. Der Leitindex SMI legte 0,2 Prozent zu auf 9353 Punkte. Grund für die gute Stimmung war die wachsende Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China. Die Gespräche zwischen den beiden Wirtschaftsmächten wurden zuletzt auf hoher Ebene in Washington fortgesetzt. Die Experten der Credit Suisse sprachen von “wichtigen Fortschritten”.

Gefragt waren insbesondere die Aktien des Bauchemiekonzerns Sika mit einem Plus von vier Prozent. Das Unternehmen will nach einem Gewinnzuwachs seine Dividende erhöhen. Darüber hinaus griffen die Anleger zu Papieren der Privatbank Julius Bär sowie zu Versicherungstiteln. Auch die Anteilsscheine der Grossbank UBS legten zu und machten damit wieder einen Teil der Verluste der Vortage nach dem milliardenschweren Urteil im Steuerprozess in Frankreich wett.

Gebremst wurde der Aufwärtstrend von Verlusten beim Börsenschwergewicht Nestle, das 0,8 Prozent nachgab. Der US-Rivale KraftHeinz hat wegen hoher Abschreibungen im Vorjahr einen Verlust von 10,3 Milliarden Dollar verbucht. Zudem untersucht die US-Börsenaufsicht SEC den Lebensmittelriesen, dessen Aktien 20 Prozent abstürzten. (Reporter: Angelika Gruber; redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below