April 16, 2019 / 3:05 PM / 5 days ago

Anleger an Schweizer Börse wittern Frühlingsluft

Zürich, 16. Apr (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am Dienstag deutlich zugelegt. Die Stimmung hoben guten Geschäftszahlen aus den USA sowie die Hoffnung auf ein Handelsabkommen zwischen den USA und China. Das verhalf vor allem den Aktien konjunktursensitiver Unternehmen sowie Banktiteln zu Zugewinnen. Der Leitindex SMI stieg um 0,7 Prozent auf 9583 Zähler.

Grösster Gewinner waren die Titel von Swatch mit einem Plus von gut drei Prozent. Die Aktien von Konkurrent Richemont legten 1,5 Prozent zu. Gefragt war zudem der Bauchemiekonzern Sika. Die Firma hat mit zwei Anleihen insgesamt eine Milliarde Euro aufgenommen. Der Erlös soll zur Finanzierung der Übernahme von Parex verwendet werden.

Die Zwischenbilanzen weiterer US-Banken verliehen den Schweizer Finanzinstituten Auftrieb. Die Bank of Amerika hat zu Jahresbeginn einen Rekordgewinn erzielt und der weltgrösste Vermögensverwalter BlackRock verdiente mehr als erwartet. Die Titel der Credit Suisse stiegen 1,8 Prozent, die der UBS 1,1 Prozent. Beide Institute wollen ihre Quartalszahlen nach Ostern präsentieren.

Auch Versicherungsaktien legten zu. Für sie dürfte der Brand der weltberühmten Pariser Kathedrale Notre-Dame kein grosses Thema sein. “Im Allgemeinen sind Kirchen in Frankreich Eigentum des Staates, und dieser versichert sich selbst”, erklärte der Rückversicherer Swiss Re. “Dies sollte auch bei Notre-Dame der Fall sein.” Allerdings sei aktuell noch nicht absehbar, ob Swiss Re für Schäden aufkommen müsse. (Reporter: Angelika Gruber; redigiert von Paul Arnold)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below