May 3, 2019 / 4:12 PM / 24 days ago

Schweizer Börse schliesst unverändert - Swiss Re sackt ab

(Mit Schlusskursen)

Zürich, 03. Mai (Reuters) - Kursverluste von Swiss Re und anderen Finanzwerten haben die Schweizer Börse zum Wochenschluss gebremst. Der SMI verlor 0,04 Prozent auf 9742 Punkte. Auch auf Wochensicht trat der Standardwerte-Index damit auf der Stelle. Für Unterstützung sorgten am Freitag über den Erwartungen liegende US-Arbeitsmarktdaten. Händler zufolge schlossen die Anleger daraus, dass sich in der weltgrössten Volkswirtschaft keine Rezession abzeichnet.

Swiss Re sackten 3,1 Prozent ab. Hohe Schadenzahlungen für Natur- und von Menschen verursachte Katastrophen drückten den Gewinn des Rückversicherers auf 429 Millionen Dollar. Analysten sprachen von unerwartet schlechten Zahlen. Bei Swiss Life und Credit Suisse führten Dividenden-Auszahlungen zu Kursrückgängen.

Gesucht waren dagegen Unternehmen aus dem Gesundheitssektor. Lonza ging 2,4 Prozent fester aus dem Handel. Der Pharmazulieferer stellt Fertigungskapazitäten für zwei Medikamentenkandidaten der US-Biotechfirma Alector bereit. Novartis stiegen 0,7 Prozent. Der Pharmakonzern will bei der AAN-Tagung in Philadelphia neue Studien zum Mittel Aimovig gegen Migräne vorstellen. Dieses habe in Langfriststudien bei Patienten die Zahl der Migränetage verringert.

Bei den Nebenwerten gewannen Arbonia 1,6 Prozent. Die Tochter RWD Schlatter hat einen Grossauftrag für das Kongress-, Hotel- und Spitalzentrums The Circle am Flughafen Zürich erhalten. (Reporter: Oliver Hirt)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below