August 27, 2019 / 2:42 PM / a month ago

Pharmawerte und Nestle hieven Schweizer Börse hoch

Zürich, 27. Aug (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am Dienstag Boden gutgemacht. Der Leitindex SMI stieg um 0,7 Prozent auf 9782 Punkte. Nach drei Handelstagen mit Verlusten griffen die Anleger zu. Die Aufgehellt wurde die Stimmung von den Bemühungen Chinas, den Autokauf im Land anzukurbeln. Dämpfend wirkte der weiter schwelende Handelsstreit. Allerdings reagieren die Marktteilnehmer nach dem monatelangen Hin und Her inzwischen gelassener auf Signale der Entspannung beziehungsweise Eskalation.

Motor des Anstiegs waren die beiden Pharmaschwergewichte Novartis und Roche mit Kurszuwächsen von 1,7 beziehungsweise 0,8 Prozent. Auch der dritte SMI-Riese Nestle gewann 0,7 Prozent an Wert. Der Lebensmittelkonzern will angesichts der hohen Preise bei möglichen Zukäufen Vorsicht walten lassen.

Am breiten Markt schürten die Ankündigungen aus China die Nachfrage nach Titeln von Autozulieferern wie Autoneum, Georg Fischer oder Ems-Chemie. Die Aktien des Flughafens Zürich und des Glasverpackungs-Herstellers Vetropack stiegen nach gut aufgenommenen Halbjahreszahlen um drei beziehungsweise elf Prozent. Die Anteile von Sunrise rückten ein Prozent vor. Trotz der Ablehnung des grössten Anteilseigners macht der Telekomkonzern bei seinen Aktionären viel Zuspruch für die Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC aus. (Reporter: Paul Arnold; redigiert von Angelika Gruber)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below