August 29, 2019 / 2:41 PM / 24 days ago

Schweizer Anleger begrüssen Aussicht auf Regierung in Italien

Zürich, 29. Aug (Reuters) - An der Schweizer Börse haben am Donnerstag die Optimisten das Ruder übernommen. Der Leitindex SMI stieg um 0,8 Prozent auf 9835 Punkte. Für Kaufstimmung sorgte vor allem die Aussicht auf eine Regierungsbildung in Italien. Die Anleger reagierten erleichtert darauf, dass Neuwahlen, die die Gefahr eines Rechtsrutsches bergen, wohl abgewendet werden können.

An die Spitze der Standardwerte setzten sich die jüngst wenig gefragten konjunktursensitive Werte. Die Aktien des Elektrotechnikkonzerns ABB, der Luxusgüter-Hersteller Richemont und Swatch oder der Bauchemie-Firma Sika legten 1,5 Prozent und mehr zu. Gefragt waren auch Bankaktien. UBS gewann 1,1 Prozent an Wert. Die grösste Schweizer Bank holt den früheren Credit-Suisse-Manager Iqbal Khan in die Geschäftsleitung. Der 43-Jährige, der ab Oktober gemeinsam mit Tom Naratil das zuletzt schwächelnde Kerngeschäft Vermögensverwaltung verantworten wird, gilt als Kandidat für die Nachfolge von UBS-Chef Sergio Ermotti.

Am breiten Markt zogen die Anteile von Idorsia fünf Prozent an. Die Biotech-Firma will in den nächsten Tagen bei einem Ärztekongress in Paris die Resultate von klinischen Tests mit zwei in der Entwicklung steckenden Blutdruck-Medikamenten präsentieren. (Reporter: Paul Arnold; redigiert von Oliver Hirt)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below