September 26, 2019 / 3:14 PM / 2 months ago

Schweizer Börse auf Erholungskurs - Schwergewichte gefragt

Zürich, 26. Sep (Reuters) - Die Schweizer Börse hat sich am Donnerstag von ihrer Talfahrt erholt. Einmal mehr war es die Hoffnung auf eine Annäherung im Zollstreit zwischen den USA und China, die für gute Stimmung sorgte. Der Leitindex SMI stieg um 1,1 Prozent auf 10.026 Punkte. US-Präsident Donald Trump hatte erklärt, eine Einigung in den Konflikt sei schneller möglich, als man denke.

Gefragt waren vor allem die Indexschwergewichte aus dem Pharmasektor. Novartis und Roche stiegen um 1,9 beziehungsweise 1,4 Prozent. Der dritte SMI-Riese Nestle legte 1,4 Prozent zu. Der Konzern beteiligt sich an einer Firma, die Lebensmittelallergien mit Nahrungsergänzungsmitteln vorbeugen will. Auch fast alle anderen Bluechips waren im Plus. Die Credit-Suisse-Aktien erholten sich etwas von den Abgaben der Vortage, ausgelöst von der Affäre rund um die Überwachung ihres ehemaligen Spitzenmanagers Iqbal Khan.

Am breiten Markt legten die Titel von Sunrise gut ein Prozent zu. Die Schweizer Wettbewerbskommission (Weko) hat die geplante 6,3 Milliarden Franken schwere Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC ohne Bedingungen oder Auflagen genehmigt. Als nächsten Schritt müssen die Eigner nun einer milliardenschweren Kapitalerhöhung zustimmen, mit der der Zukauf finanziert werden soll. (Reporter: Angelika Gruber; redigiert von Paul Arnold)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below