Reuters logo
Händler erwarten freundlichen Start an Schweizer Börse
22. August 2017 / 06:18 / in 3 Monaten

Händler erwarten freundlichen Start an Schweizer Börse

Zürich, 22. Aug (Reuters) - An der Schweizer Börse wird am Dienstag ein freundlicher Start erwartet. Die Vorgaben aus den USA seien gut. Die Wall Street machte nach Börsenschluss in der Schweiz frühe Verluste mehr als wett und zog leicht an. Ob die anfänglichen Gewinne aber gehalten werden könnten, hänge stark davon ab, ob Anschlusskäufe einsetzen, sagte ein Händler. Es sei gut möglich, dass sich die Anleger wieder an die Seitenlinie zurückziehen, weil sie sich vor der dreitägigen Konferenz der Zentralbanker, die am Mittwoch in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming beginnt, zurückhalten könnten. Von der Tagung werden Hinweise auf die künftige Geldpolitik in den USA und in der Euro-Zone erwartet.

Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich um 0,2 Prozent höher mit 8901 Zählern. Der SMI Future notierte mit 8898 Punkten um 0,2 Prozent fester. Am Montag hatte der Leitindex um 0,1 Prozent zugelegt. Unsicherheit über die US-Wirtschaftspolitik und die schwelenden Nordkorea-Krise hatten die Anlagebereitschaft gedämpft.

Im Fokus der Anleger stehen Firmen aus der zweiten Reihe, die ihre Halbjahresberichte veröffentlicht haben. Dazu zählen unter anderem die Schraubenhandelsgruppe Bossard, Kabelspezialist Huber+Suhner, der Nahrungsmittelhersteller Orior und die Luzerner Kantonalbank. Dabei rechneten Händler bei den Aktien von Huber+Suhner mit Kursabschlägen. “Aufträge und Umsatz sind in Ordnung, der Rest liegt unter den Erwartungen”, sagte ein Börsianer.

Die Aktien der beiden Luxusgüterhersteller Richemont und Swatch wurden vorbörslich um je 0,2 Prozent höher indiziert. Die Erholung der Uhrenexporte hat im Juli angehalten. Es wurden mit 1,7 Milliarden Franken nominal um 3,6 Prozent und real um 2,5 Prozent mehr Zeitmesser exportiert. Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hatte die Ausfuhren um 5,4 Prozent höher mit 1,73 Milliarden Franken erwartet. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Oliver Hirt)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below