Reuters logo
Schweizer Börse wird etwas leichter gesehen
25. Oktober 2017 / 06:19 / vor einem Monat

Schweizer Börse wird etwas leichter gesehen

Zürich, 25. Okt (Reuters) - An der Schweizer Börse dürften sich die Kurse zur Wochenmitte in engen Spannen bewegen. Die Aktivitäten dürften sich vor der am Donnerstag anstehenden Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) in Grenzen halten. Kursbewegende Impulse gingen zudem von den zahlreichen Firmenbilanzen aus. Auch werden am Vormittag der deutsche Ifo-Index für Oktober und am Nachmittag in den USA die Auftragseingänge für langlebige Güter veröffentlicht.

Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich um 0,2 Prozent tiefer mit 9180 Punkten. Der SMI Future notierte mit 9177 Zählern um 0,1 Prozent leichter. Am Dienstag hatte der Leitindex um 0,6 Prozent nachgegeben.

Im vorbörslichen Handle dominierten leicht tiefere Kurse. Gegen den Trend wurden die Aktien von Vontobel um 1,1 Prozent höher indiziert. Der Vermögensverwalter hat den Wachstumskurs im dritten Quartal 2017 fortgesetzt. Die betreuten Kundenvermögen kletterten bis Ende September auf den Rekordwert von 175,3 Milliarden Franken. Zur Jahresmitte waren es noch 164,7 Milliarden Franken. Vontobel habe bei vermögenden Privatkunden und bei Profi-Anlegern neues Geld eingesammelt. “Wir gehen weiterhin von einem soliden Geschäftsjahresabschluss aus”, betonte Bankchef Zeno Staub. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Oliver Hirt)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below